Kräuterkisten zum Muttertag

Kräuterkisten zum Muttertag

Wer zum Muttertag noch kein Geschenk hatte, dem konnte geholfen werden. Mit Kräuterkisten sollten die Kinder ihre Mamas beglücken. Dass dabei auch eine Menge dreckiger Wäsche anfiel, war dem schönen Wetter und unserem mit Kaulquappen gefülltem Miniteich zu verdanken.

Mit Feuereifer wurden die bemalten und verzierten Kisten zunächst mit einer Drainage und dann mit Erde befüllt. Nachdem die ausgesuchten Kräuter eingepflanzt waren, mussten die Pflanzen natürlich auch noch beschriftet werden. Mama sollte ja schließlich wissen, welches Grünzeug in Zukunft ihre Küche bereichern sollte. Also wurde auf Steinen und Holzspateln eifrig geschrieben. Das Ergebnis konnte sich echt sehen lassen und sicher waren nicht nur die Kinder selbst stolz auf ihre Muttertagsgeschenke.

2018-10-03T15:09:01+00:00